Schneemann

4,50 inkl. MwSt

Enthält 7% MwSt.
(3,75 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

„Weiß, weiß, weiß sind alle meine Kleider“ könnte dieser Schneemann singen, doch er lächelt einfach zaghaft und wartet, ob Ihr ihn auswählt.

Weiße Pracht! Schneemann aus weißer Schokolade (mindestens 32 % Kakao). Die detailgetreue Hut-Optik bringt die Prägung in der Gießform hervor. Nase und Schal sind mit Vollmilchschokolade handverziert. Ebenfalls in Handarbeit sind die Knöpfe, die Knopfaugen und der Hut mit Zartbitterschokolade hervorgehoben.

 

5 vorrätig

Beschreibung

Schneemann ohne Schnee

Für diesen Schneemann müssen wir nicht auf den ersten Schnee warten. Dennoch braucht es Geduld, bis er fertig geformt ist. Beginnend beim naturbelassenen Anbau der Kakaopflanzen von Kleinbauern-Kooperativen in Mittelamerika über das Rösten, Schälen und Conchieren der Kakaobohnen sowie das Temperieren der Kakaomasse bis zur Wahl der Gießform. Die richtige Temperatur ist genauso wichtig wie beim Schneemann Bauen. Für einen stabilen Schneemann ist am besten Pappschnee geeignet, bei Temperaturen um die Null Grad. Für die Herstellung eines Schokoschneemanns sind höhere Temperaturen erforderlich. Die feste Kakaomasse wird im ersten Schritt bis zu einer Temperatur von 50° C erhitzt. Ist die Schokomasse geschmolzen, wird sie unter Rühren abgekühlt auf etwa 26 bis 28° C. Im Anschluss ist ein leichtes Erhitzen erforderlich. Bei 29 bis 33° C ist die Temperatur endlich perfekt für den letzten Schritt: Das Gießen in die Form. Dazu braucht es kein Schneegestöber, sondern Chocolatierskunst.

Lieber ein süßer Schneemann als kalte Schneeflocken

Als Kinder haben wir die ersten Schneeflocken mit offenem Mund und ausgestreckter Zunge begrüßt. Dabei schmecken sie nach nichts und sind einfach nur kalt. Bei diesem Schneemann aus weißer Schokolade ist das anders. Er zergeht zartsüß schmelzend auf der Zunge. Die weiße Schokolade unterscheidet sich in Optik und Geschmack von den dunkleren Sorten, doch drin sind ebenfalls nur gute Zutaten. Rohzucker aus Zuckerrohr verleiht ihr die milde Süße. Und gute Kakaobutter sorgt für ihren cremigen Charakter. Für die feine Milchnote kommt Milchpulver in die Masse. Selbstverständlich nur hochwertiges Milchpulver, das zu 100 % aus Milch der Marke sternenfair aus nachhaltiger Milchwirtschaft besteht. Deshalb gerne Mund auf, Zunge raus und den süßen weißen Schokoschneemann einfach genießen.

Von Schneekugeln und (Schoko-)Schneemännern

Schneekugeln haben immer Saison. Beliebt bei Klein und Groß gibt’s sie in Spielzeuggeschäften und Souvenirläden. Ja, zugegeben, der Schüttel-Schnee-Effekt in der Glaskugel ist hübsch anzusehen. Und wer wollte als Kind nicht so eine Schneekugel haben? Ähnlich beliebt ist Schnee. Und Schneemann bauen. Dieser Schneemann aus weißer Schokolade hat einen prächtigen Kugelbauch, allerdings nicht aus gerolltem Schnee. Seine Bauweise ist eine andere: Er wird in Form gegossen. An den größten Schneemann der Welt (gut 38 m hoch) reicht er nicht heran, dafür schmeckt er schokoladiger. Ein tolles Mitbringsel bzw. eine schöne Überraschung für alle, die sich Schnee wünschen.

Zutaten
Rohrohrzucker, Kakaobutter, Walzenvollmilchpulver (19%), Kakaomasse, Emulgator: Sojalecithin
NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie2470 kJ / 593 kcal
Fett40 g
davon gesättigte Fettsäuren24 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker53 g
Eiweiß6,0 g
Salz0,19 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Zusätzliche Information

Menge

80g

Hinweise

• Kann Haselnüsse und Mandeln enthalten
• Rohrzucker aus Paraguay Kooperative Manduvirá
• Edel-Kakaomasse aus Kolumbien (Kooperative COOMPROCAR ARAUCA und ASOPA)
• Milchpulver aus 100% sternenfair Milch
• Lagerung: trocken und kühl